Masterplan Media Logo

Von wegen nur Verkupplungs-App! Tinder lässt das Singledasein in all seinen Facetten hochleben.

Mit der aktuellen Kampagne erschließt sich Tinder neue User.

Auch mit ihrem Beziehungsstatus zufriedene Singles können Tinder nutzen, um das Leben zu genießen – einfach so, um neue Leute kennenzulernen, in einer fremden Stadt oder mit ähnlichen Hobbys und Interessen. Diese Botschaft vermittelt Tinder über die Kampagne #SingleNotSorry und feiert das Singledasein.

Tinder und masterplan gehen zur Potenzialerweiterung der Tinder-User medial neue Wege: waren vergangene Kampagnen stark digitallastig, liegt nun ein Schwerpunkt auf klassischen Medien. Insbesondere OoH liefert Qualitätskontakte mit der jungen, mobilen Zielgruppe. In diversen Metropolen wird über CLP Präsenz in der Fläche aufgebaut. Großflächen, Info Screens und Station Video an Bahnhöfen sowie Szeneplakatierung an den Hot Spots der Stadt sorgen dort für Sichtbarkeit, wo die Zielgruppe unterwegs ist.

Social-Media-Aktivitäten und instream-Platzierungen flankieren die OoH-Präsenz. Anders als bisher kommt dem digitalen Auftritt bei dieser Kampagne insbesondere die Aufgabe zu, für eine hohe Conversion-Rate zu sorgen.

Seit dem Start im Dezember verzeichnet Tinder einmal mehr höhere App-Aktivitäten.

Die Botschaft ist angekommen!