Masterplan Media Logo

Umsetzung einer Drive-to-Store-Kampagne am Beispiel der Kalkhoff Testivals

Hintergrund und Aufgabe:
Der E-Bike Markt boomt seit einigen Jahren, Anfang 2019 war jedes fünfte verkaufte Fahrrad in Deutschland ein E-Bike. Kalkhoff ist einer der führenden Hersteller von E-Bikes, allerdings ist die Marke noch nicht im Relevant Set der Zielgruppe verankert. Aufgabe war es, mit Hilfe von sogenannten „Testivals“ (Live-Event bei lokalen Fahrrad-Händlern, Mischung aus „Fahrräder testen“ und Festival) möglichst viele Interessenten zu mobilisieren, zu Käufern zu machen und gleichzeitig die Markenbekanntheit zu steigern.

Die Strategie:
Per location-based-optimierter Kommunikation wurden die Werbemittel jeweils im Zeitraum von 14 Tagen vor dem Event ausgespielt. Der Zielpersonen-Radius um den jeweiligen Händler wurde regional angepasst (Basis-SetUp: 20 km Stadt, 50 km Land). Händler-Locations wurden per Polygon-Verfahren eindeutig als GPS-Koordinate hinterlegt. Auf dieser GPS-Basis sowie eng definierter PLZ-Regionen wurde die Kommunikation ausgesteuert. Bemessen und analysiert wurde in Real-Time sowie ergänzend und ganzheitlich über das

> mastertracking = Footfallanalyse: Research Online – Purchase Offline, also beim Händler.

Dies ermöglichte eine dynamische, datengetriebene Optimierung hinsichtlich Radius, Timing, Zielgruppen-Anpassung und anderer Parameter.

Die Ergebnisse:
12.000 Testival- und 70.000 Landingpage-Besucher haben für einen nachhaltige Verankerung der Kalkhoff-E-Bikes im Relevant Set der Zielgruppe gesorgt. Auch die Abverkaufszahlen konnten gesteigert werden, die Fahrradhändler gaben ein einheitlich positives Feedback. Die Kampagne erzielte einen Besucher-Uplift von 200%.

Preisgekrönt: Die besondere Umsetzung und der großartige Erfolg der Kampagne blieb nicht unbeachtet. Sowohl beim Deutschen Mediapreis als auch beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation, kurz DPOK, erzielte masterplan jeweils eine Shortlist-Platzierung.

In der Kategorie „Media-Strategie regional“ des Deutschen Mediapreises 2020 ist masterplan unter den Top 3 platziert und setzte sich gegen 100 Konkurrenten durch.

Beim DPOK 2020 konnten wir uns in der Kategorie „Data Driven & Automated Communications“ gegen namenhafte Konkurrenz wie TUI Cruises, Siemens und Telefónica Germany durchsetzen und gewannen somit den Deutschen Preis für Onlinekommunikation. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!

Projekt-Laufzeit:
März 2019 bis Juli 2019