Masterplan Media Logo

Datenschutz-Bestimmungen

1. Allgemeines

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten als Nutzer dieser Website hat für masterplan media höchste Bedeutung. Die Datenschutzpolitik von masterplan media steht im Einklang mit den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes und den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Ferner stellen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass deine Daten optimal gegen den unberechtigten Zugriff durch Dritte geschützt werden. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten durch masterplan media gespeichert und wie diese genutzt werden.

Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seines Vertreters:

masterplan media GmbH & Co. KG
Ulmenstr. 40, 22299 Hamburg
info(at)masterplan-media.de

vertreten durch die Geschäftsführer Herrn Mathias Drechsel und Carsten Riemann-Kafsack

Erhobene Daten

Persönliche Daten – das Gesetz spricht auch von personenbezogenen Daten – sind persönliche Informationen, die einen Rückschluss auf ihre Identität zulassen. Darunter fallen z.B. Informationen wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse aber auch Informationen über das Surfverhalten, sofern diese Informationen direkt oder indirekt zugeordnet werden können.

Die masterplan media Webseite können Sie grundsätzlich ohne Offenlegung der persönlichen Daten nutzen.

 

2 Erhebung von Protokolldaten, Online-Identifikatoren

2.1 Art der Daten und Verarbeitungszwecke

Bei jedem Aufruf der masterplan media Webseite werden automatisiert bestimmte Daten des aufrufenden Endgerätes von unseren Webservern bzw. Hostinganbietern erfasst und temporär gespeichert. Folgende Daten werden erhoben:

  • Technische Endgerätedaten (Geräte-Typ, Betriebssystemversion, Browsertyp, Bildschirmauflösung, Farbtiefe, Javascript an/aus, etc.);
  • die IP-Adresse des aufrufenden Endgeräts
  • das Datum und Uhrzeit des Besuchs (Timestamp)
  • Internetserviceprovider des Nutzers
  • Technischer Request
  • Session-ID
  • die vom Nutzer aufgerufenen Unterseiten unseres Internet-Angebots
  • die Webseite, von der aus der jeweilige Nutzer uns besucht (Referrer URL)
  • Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

Diese Daten werden ausschließlich erhoben, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Ferner dienen die Daten der Sicherstellung der Sicherheit und Qualität unserer informationstechnischen Systemen.

Zudem sollen Statistiken auf Basis der o.g. Daten uns helfen das Website-Angebot zu verbessern.

Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

2.2 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage in diesem Zusammenhang ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse für die Datenverarbeitung liegt in den vorgenannten Datenerhebungs- und verarbeitungszwecken.

2.3 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, das heißt frühestens nach 7 Tagen und spätestens nach 32 Tagen.

2.4 Widerspruchs- und Löschungsmöglichkeit

Die Erhebung und Verarbeitung der Daten zu den in dieser Ziffer genannten Zwecken ist für den Betrieb der Hermes Webseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

3 Kontaktaufnahme, Kontaktinformationen

3.1 Art der Daten und Verarbeitungszwecke

Wenn Sie über ein Kontaktformular, telefonisch oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden ihre angegebenen persönlichen Daten erhoben und gespeichert.

Die erhobenen Daten nutzen wir ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung ihrer Anfrage inkl. einer notwendigen Kontaktaufnahme.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung für den Kontaktzweck nicht mehr erforderlich ist, oder – im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten – schränken die Verarbeitung ein.

3.2 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern die Kontaktaufnahme in einem vertraglichen Zusammenhang steht.

Im Übrigen ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse zur Datenverarbeitung darin besteht, auf Kontaktanfragen antworten zu können.

3.3 Dauer der Speicherung

Wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags benötigen speichern wir ihre Daten höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen.

Wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.

3.4 Widerspruchs- und Löschungsmöglichkeit

Sofern die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten im Zusammenhang mit ihrer Kontaktanfrage auf Grundlage unseres berechtigten Interessen erfolgte, haben sie das Recht, der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten jederzeit zu widersprechen. Im Fall eines Widerspruchs kann die Korrespondenz nicht fortgeführt werden. Alle persönlichen Daten, die in diesem Zusammenhang erhoben wurden, werden im Falle eines berechtigten Widerspruchs gelöscht.

 

4 Social Media Identifikatoren

4.1 Art der Daten und Verarbeitungszwecke

Wir unterhalten Präsenzen in verschiedenen sozialen Medien. Wenn Sie diese besuchen und nutzen, können Ihre Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden. Die bei Ihrem Besuch unserer Präsenzen erhobenen Daten durch sog. Pixel werden zum Teil auch von uns für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. Ein solches Pixel ist ein kurzer JavaScript-Code, durch das bestimmte Informationen an das jeweilige Socialmedianetzwerk übermittelt werden, um auch dort unsere Werbung zu optimieren.

4.2 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage sind unsere berechtigten Interessen daran, Art. 6 Abs. 1 lit. f) und gegebenenfalls Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

4.3 Dauer der Speicherung

Einzelheiten, auch zur Möglichkeit des Widerspruchs und Ihren Betroffenenrechten entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Plattformen (folgend)

4.4 Widerspruchs- und Löschungsmöglichkeit

Xing

XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland

Datenschutzerklärung/Opt-Out:
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

 

5 Werbung

Diese Webseite unterstützt Aktivitäts-Tracking und Retargeting-Techniken von Adition technologie AG und The Adex GmbH der Virtual Minds AG ( https://www.adition.com/ bzw. https://www.theadex.com/ ). Diese Technologien ermöglichen den Erfolg von Onlinewerbung zu messen sowie auf anderen Webseiten gezielt jene Internetnutzer mit Werbung anzusprechen, die bereits diese masterplan media Webseite besucht, oder unsere Werbebanner auf anderen Webseiten gesehen haben oder die sich nach statistischen Kriterien für unsere Dienstleistungen interessieren könnten. Weitere Informationen über diese Technologien sind unter https://www.adition.com/ bzw. https://www.theadex.com/ abrufbar.

Zu Zwecken des Retargetings werden durch die masterplan media Webseite Cookies von Adition technologie AG und The Adex GmbH im Webbrowser des genutzten Endgerätes gespeichert, welche von anderen Webseiten erkannt werden und auf deren Basis endgerätspezifische Werbung angezeigt wird. Mittels dieser Cookies werden folgende – ausschließlich anonyme – Daten erhoben, die keinen Rückschluss auf jeweiligen Nutzer oder das konkret genutzte Endgerät zulassen:

  • Technische Endgerätdate (Geräte-Typ, Betriebssystemversion, Browsertyp, Bildschirmauflösung, Farbtiefe, Javascript an/aus, etc.);
  • anonymisierte IP-Adresse;
  • die Webseite, von der aus der jeweilige Nutzer uns besucht (Referrer URL);
  • besuchte Unterseiten auf der Hermes Webseite (vorgenommene Klicks des Nutzers)
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • Geolokalisierung (Stadt, Region, Land)

Daten, welche das Endgerät identifizieren könnten (z.B. Mac-Adresse, IMEI, etc.), werden nicht erhoben.

5.1 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung in diesem Zusammenhang ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern in den Einsatz von Cookies auf der masterplan media Webseite eingewilligt wurde. Ohne Einwilligung ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse für die Verarbeitung ist die Messung der Reichweite unserer Internetseite sowie Erweiterung unseres Nutzerkreises durch Anzeigen interessengerechter Werbung.

5.2 Dauer der Speicherung

Die in diesem Zusammenhang gesetzten Cookies werden nach Ablauf von 180 Tagen ungültig und vom Endgerät gelöscht.

5.3 Widerspruchsmöglichkeit

Dem Conversion-Tracking und Retargeting durch Adition technologie AG und The Adex GmbH kann jederzeit unter den folgenden Links widersprochen werden:

https://www.adition.com/datenschutz-opted-out/

https://dmp.theadex.com/donttrack/1?rdr=http://www.theadex.com/opt-out

 

6 Datenübertragung in Drittländer

Es findet eine Datenübertragung in Drittländer außerhalb der Europäischen Union statt. Dies erfolgt auf der Grundlage gesetzlich vorgesehener vertraglicher Regelungen, die einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherstellen sollen und die Sie auf Anfrage einsehen können.

 

7 Datenquellen

Wir erhalten die Daten von Ihnen (einschließlich über die von Ihnen verwendeten Geräte).

 

8 Deine Datenschutzrechte

8.1 Deine Rechte

Hinsichtlich ihrer persönlichen Daten stehen ihnen gegenüber masterplan media grundsätzlich – teilweise unter bestimmten Voraussetzungen – folgende Rechte zu:

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen,
  • Ihre Daten zu berichtigen,
  • Ihre Daten löschen oder sperren zu lassen,
  • die Verarbeitung einschränken zu lassen,
  • der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen,
  • Ihre Daten in einem übertragbaren Format zu erhalten und einem Dritten zu übermitteln
  • Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen und
  • sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über eine unzulässige Datenverarbeitung zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI).

Erfordernis oder Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten:

Soweit dies bei der Erhebung nicht ausdrücklich angegeben ist, ist die Bereitstellung von Daten nicht erforderlich oder verpflichtend.

Sofern sie uns eine Einwilligung zur Nutzung ihrer persönlichen Daten erteilt haben, haben sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Ihr Widerspruchsrecht gegen die vorstehend beschriebenen Nutzungsanalysen und Trackingmaßnahmen kannst du jederzeit gemäß den obenstehenden Anleitungen geltend machen.

Sofern sie ihre persönlichen Daten gelöscht haben möchten, sind wir unter Umständen aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, etwa zu steuerlichen oder buchhalterischen Zwecken, gehalten, diese Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern. In diesem Fall werden wir die Daten unverzüglich nach Ablauf der Speicherfrist löschen.

Sofern ihre persönlichen Daten falsch erfasst worden sind, können sie das jederzeit korrigieren lassen.

8.2 Beschwerderecht

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten durch masterplan media zu beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde im Zusammenhang mit Postdienstleistungen ist die Bundesbeauftragte für Datenschutz und die Informationsfreiheit, Husarenstr. 30, 53117 Bonn ( https://www.bfdi.bund.de ).

 

9 Weitere Informationen zum Datenschutz

9.1. Automatische Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Ihrer Zugriffe auf die Internetseiten von masterplan media werden automatisch die Zugriffsdaten des Vorgangs in einer Protokolldatei gespeichert. Hierbei handelt es sich um allgemeine Informationen, wie z. B. die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, die übertragene Datenmenge, das verwendete Protokoll sowie die vom Internetbrowser mitgesendete eigene Beschreibungen sowie ggf. die zum Betriebssystem.

Diese allgemeinen Informationen werden anonymisiert, also nicht zusammen mit Ihren ggf. bei masterplan media vorhandenen personenbezogenen Daten gespeichert und mit diesen auch nicht in sonstiger Weise zusammengeführt. Sie werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet und zur Verbesserung der Inhalte und der Funktionalität der Webseite verwendet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte zu anderen nichtkommerziellen oder kommerziellen Zwecken erfolgt nicht. Die Speicherung der Zugriffsdaten in der Protokolldatei erfolgt für maximal 4 Wochen.

9.2. Cookies

Diese Website verwendet darüber hinaus sog. Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei mit einer Identifikationsnummer, die bei Ihrer Nutzung der Website zusammen mit den anderen, eigentlich angeforderten Daten an den Computer des Nutzers übermittelt und dort hinterlegt wird. Die Datei wird dort für einen späteren Zugriff bereitgehalten und dient zur Authentifizierung des Nutzers.

Da Cookies nur einfache Dateien und keine ausführbaren Programme sind, geht von ihnen keine Gefahr für den Computer aus. Cookies enthalten keine unmittelbar personenbezogenen Daten, so dass der Schutz Ihrer Privatsphäre gewährleistet ist. Je nach der von Ihnen gewählten Einstellung des Internetbrowsers akzeptiert dieser Cookies automatisch. Diese Einstellung kann aber geändert und die Speicherung von Cookies deaktiviert oder dergestalt eingestellt werden, dass Sie benachrichtigt werden, sobald ein Cookie gesetzt wird. Im Falle einer Deaktivierung der Cookienutzung stehen allerdings ggf. einige Funktionen der Webseite nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung.

 

Sie möchten mehr Informationen zu diesem Thema erhalten?
Dann nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf: datenschutz(at)masterplan-media.de